Mathelernen geht auch im Wald

Unseren angrenzenden Wald nutzen Lehrerinnen und ihre Schüler sehr gern und oft als „Klassenzimmer im Grünen“. Wie gut das funktioniert, zeigt das aktuelle Beispiel im Fach Mathematik: geometrische Figuren werden mit herumliegenden Ästen und Zweigen  geformt – und nebenbei wird noch bestimmt, von welchen Baumarten diese „Werkzeuge“ stammen.
Kein Wunder also, dass unsere Kids sagen: „Mathe find‘ ich einfach cool!“