Go, Team of Greatness! Phorms als Teil der JP Morgan Corporate Challenge

    07.06.2018 | Frankfurt Taunus Campus

    *** please see English version below***

    30 Läuferinnen und Läufer von City und Taunus Campus gingen dieses Jahr am 7. Juni an den Start der JP Morgan Corporate Challenge. Ein wahres “Team of Greatness”!

    Ganz im Sinne einer “friendly competition” wurde bereits im Februar gemeinsam trainiert. Hierfür wurde ein Lauftreff initiiert, der zur Steigerung der Motivation und vor allem der Freude am gemeinsamen Laufen beitrug.
    Parallel zum Training organisierten die Team Captains Cora Stein und Erika Weiss einheitliche Laufshirts. Durch ihren großen Einsatz und in Zusammenarbeit mit der Marketingabteilung konnten die Läufer somit am Lauf “bilingual durchstarten”.
    Teamgeist, Kommunikation, Kollegialität, Fairness und Gesundheit - die treibenden Schlagworte der JP Morgan Corporate Challenge.

    Vor allem der Teamgeist wurde in den letzten Monaten immens gesteigert. Jeder hatte die Chance, sich mit seiner persönlichen Stärke zu beteiligen - sei es durch das Laufen oder das Organisieren und Ausrichten einer After Run Party. Hier gilt Kailynn White ein großer Dank, aber auch allen fleißigen Helfern und Helferinnen, die den Läufern und Läuferinnen die Zeit nach dem Lauf so unbeschwert wie möglich machten.

    Die Arbeit in einem Team kann, wie ein 5,6km Lauf, schweißtreibend und anstrengend sein. Wenn jedoch jeder die Chance erhält, die eigenen Stärken und Interessen einzubringen, wird es am Ende ein erfolgreiches und vor allem kollegiales Erlebnis.
    Das Team of Greatness freut sich bereits jetzt auf das kommende Jahr - und natürlich auf die nächste JPMCC!

    Go, Team of Greatness - Phorms at the 26th JP Morgan Corporate Challenge.

    ******

    30 runners of both campuses participated at this years JP Morgan Corporate Challenge on June 7. A true “Team of Greatness”!

    In the sense of a “friendly competition” the team started joint training sessions in February. Therefore, a running group was initiated, which increased both motivation and the joy of running.
    Beside the training, the Team Captains Cora Stein and Erika Weiss organized uniform running shirts. In cooperation with the Marketing Department, the runners were able to “start bilingual”.

    Team spirit, communication, collegiality, fairness and health - the main slogan of the JP Morgan Corporate Challenge.
    The team spirit among our staff grew over the last months. Everyone had the chance to participate - either running or by organizing and hosting an After Run Party. Special thanks to Kailynn White, but also too all other helping hands who gave the runners a warm welcome.

    Working in a team can be as sweaty and exhausting as a 5,6km run. But if everyone has the chance to contribute their own strengths and interests, it will turn into a successful and collegial experience.

    The “Team of Greatness” is already looking forward to the upcoming year - and of course to the next JPMCC!