Tier & Natur | Phorms Frankfurt Taunus

    Zahlreiche Studien kommen zu dem Ergebnis, dass die Entwicklung von Kindern durch den Aufenthalt in der Natur günstig beeinflusst wird. Und genau das nutzen wir.

    Unser naturnaher Standort auf dem Phorms Taunus Campus in Steinbach ermöglicht uns zum Beispiel spontane Wald- und Wiesenspaziergänge und Besuche nahegelegener Bauernhöfe. So können wir die Tiere sowie die Veränderungen der Natur hautnah erleben und in unserem pädagogischen Alltag und Angebot berücksichtigen. Es gibt dabei so viel an Tieren und Pflanzen zu entdecken und an Erlebnissen und Sinneseindrücken zu sammeln. Unsere Kinder lernen Tierspuren zu erkennen, Pilze zu finden, Zeichen an Bäumen zu verstehen oder verborgene Tierhöhlen zu finden. Auch der Umgang mit den unterschiedlichsten Materialien (Holz, Erde, Blätter, Tannenzapfen, Moos, Rinde usw.) fördert die taktile Wahrnehmung und gleichzeitig die Geschicklichkeit.

    Außerdem bieten die Natur und der nahegelegene Wald unseren Kindern einen fast unbegrenzten Raum sich frei zu bewegen. Ungehindert können sie ihrem Bewegungsdrang folgen und dabei rennen, springen und hüpfen, gehen, klettern und balancieren. Es wird auf ganz natürliche Art der Spaß, die Freude und die Lust an der Bewegung erhalten bzw. gefördert. Sie lernen ihren Körper und ihre Kraft kennen und trainieren nebenbei ihre Ausdauer und ihr Immunsystem. Bei den PhorMinis in Steinbach auf dem Taunus Campus ist wettergerechte Kleidung sowie gutes Schuhwerk „ein Muss“, denn wir gehen bei allen möglichen Wetterlagen nach draußen und genießen die Freiheit und Vielfalt der Natur.