3FACH FIT - exzellenter Unterricht, Persönlichkeitsentwicklung und echte Zweisprachigkeit

So schafft mein Kind den Schulwechsel ans bilinguale Gymnasium

Ihr Kind ist bisher auf eine staatliche Schule gegangen und Sie sind sich noch unsicher, ob ein Wechsel auf unsere Schule Ihr Kind überfordern könnte? Überzeugen Sie sich selbst von dem einfachen Übergang der Schule und informieren Sie sich über unser Phorms-Konzept und die Möglichkeit individuell in das bilinguale Lernen hineinzuwachsen.

Lernen Sie uns kennen: Tage der offenen Tür

Wir laden Sie herzlich zu unseren Tagen der offenen Tür ein! An diesem Tag können Sie unsere Kita, Grundschule mit Eingangsstufe und Gymnasium auf dem Phorms City und Taunus Campus kennenlernen.

Fit für den Einstieg an unser Gymnasium mit und ohne englische Sprachkenntnisse

Sie haben die Wahl: Durch unser bewährtes Konzept können wir für den Einstieg in Klasse 5 auch Kindern ohne erweiterte englische Sprachkenntnisse die Möglichkeit anbieten an unserem bilingualen Gymnasium zu starten. Um Ihrem Kind den Einstieg optimal zu gestalten, können Sie im Vorfeld eine der beiden Optionen auswählen:

BILINGUAL STARTERS (G9)
Einstieg in den bilingualen Unterricht in den Fächern Biologie und Informatik in Klasse 5
schrittweiser Ausbau der Sprachkenntnisse
Halbtag: in der Regel kein Nachmittagsunterricht, freiwilliges Zusatzangebot wählbar (Hausaufgabenbetreuung)
BILINGUAL EXPERTS (G8/ G9)
Für Kinder mit guten englischen Sprachkenntnissen
MINT-Fächer in englischer Sprache
Ganztag: verstärkter Unterricht in den Hauptfächern, vertiefende Übungen

Fit fürs Abitur durch moderne Ausstattung, Förderung der Kreativität und muttersprachliche Pädagogen

  • Mint-Fokus

    Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik - MINT hat Zukunft! Unseren Schülerinnen und Schülern stehen sehr gut ausgestattete Labs zur Verfügung. Bereits ab der 5. Klasse bieten wir Informatik-Kurse an. Des Weiteren ermöglichen wir die Mitarbeit im Science-Club und Teilnahme an unserer Mathe / NaWi Olympiade.

  • Förderung von Kreativität

    Unser vielseitiges Ganzttagskonzept sowie großes Leistungskursangebot beinhaltet u.a. das Wahlpflichtfach Mediendesign sowie Kurse und Clubs wie Lego League, Coding und Robotic.

  • Muttersprachliche Pädagogen

    Unsere bilinguale Schule gibt den Kindern wichtige kognitive und berufliche Vorteile mit auf den Lebensweg. Dabei ist es uns wichtig, dass muttersprachliche Pädagogen zum Einsatz kommen. Neben Englisch bieten wir auch weitere Sprachen an, wie Spanisch, Französich, Chinesisch u.a. Des Weiteren haben unsere Schüler die Möglichkeit am Schüleraustausch in die USA und Spanien teilzunehmen.

  • Persönlichkeitsentwicklung Teil des Curriculums

    Unsere Schüler erwerben gesellschaftliche und persönliche Leadership-Kompetenzen, so dass sie als Zukunftsgestalter ihr Berufsleben, Privatleben, aber eben auch die Gesellschaft voranbringen!

FAQs

... Phorms macht den Unterschied.

Kann mein Kind von einer staatlichen Schule jederzeit zu Ihnen wechseln?

Ja. Wir unterrichten nach dem Hessischen Rahmenlehrplan, so dass ein Wechsel in die eine oder andere Richtung abhängig von den Sprachkenntnissen jederzeit möglich ist.

Wie viele Schüler sind in einer Klasse?

Unser Richtwert ist 24 Kinder im Gymnasium.

Können fehlende Kenntnisse in einer Fremdsprache aufgeholt werden?

Der Wechsel von einer staatlichen Grundschule zu unserer bilingualen Sekundarschule ist ganz einfach. Langjährige Erfahrungen an verschiedenen international ausgerichteten Schulen zeigen, dass sich die Sprachkompetenz der Kinder in der Regel sehr schnell entwickelt, wenn Englisch und Deutsch gleichzeitig Lern- und Umgangssprache sind. Schüler, die einem solchen Sprachbad ausgesetzt sind, schaffen es oft innerhalb weniger Monate zu ihren Mitschülern aufzuschließen und sehr gute Ergebnisse zu erzielen - vorausgesetzt, sie sind dazu motiviert.

Welche Fremdsprachen werden unterrichtet?

Neben Englisch bieten wir auch weitere Sprachen an: wie Spanisch, Französisch, Chinesisch u.a.

Welche Abschlüsse werden angeboten?

Wir sind eine staatlich anerkannte Schule und bieten daher das Abitur als höchsten Schulabschluss an.

Können auch Kinder mit erhöhtem Förderbedarf aufgenommen werden?

Unser Konzept sieht eine sehr individuelle Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler vor. Bitte kontaktieren Sie unser Team für eine tiefer gehende Beratung über die optimalen Bedürfnisse von Ihrem Kind.

Mehr Fragen über Phorms.
Weniger Fragen anzeigen.

FAQs

... über unser Anmeldeverfahren u.v.m.

Wie läuft das Bewerbungsverfahren ab?

Bitte finden Sie unter diesem Link mehr Informationen über unser Aufnahmeverfahren. Sollten die Informationen auf dieser Seite nicht ausreichen Ihre Fragen zu beantworten, kontaktieren Sie uns bitte für eine persönliche Beratung.

Wie hoch ist das monatliche Schulgeld?

Die Höhe der monatlichen Beiträge richtet sich nach dem Jahresbruttoeinkommen beider sorgeberechtigter Personen. Die genauen Beiträge finden Sie unter Schulgeldordnung.

Mehr Fragen über Anmeldung und Gebühren.
Weniger Fragen anzeigen