Wilde Bienen: Woche 4

Datum:

Während auch die Kinder der zweiten Klasse sich am Garten erfreuten und zum Beispiel Blätter von Frühblühern zeichneten, haben die Bienen ihre Zeit gut genutzt! Die Männchen warteten bereits kurz nach dem Schlüpfen auf die Weibchen, um sich zu paaren. Sorgfältig haben dann die Bienenweibchen die Brutzellen mit Futtervorräten ausstaffiert, und ihre Eier gelegt. Für jede Brutzelle benötigt ein Weibchen ca. 15 Sammelflüge und Lehm, um die Zelle anschließend zu verschließen. Sie arbeiten noch fleißig weiter, bis die Niströhren mit vielen kleinen gemauerten Zellen gefüllt sind.
Einige Larven sind schon geschlüpft! Viel Glück bei der Metamorphose zu Bienen! Darüber werden wir beim nächsten Mal berichten.

While the second grade children also enjoyed the garden and drew leaves of early flowers, the bees made good use of their time! The males were already waiting for the females to mate shortly after hatching. The female bees then carefully stocked the brood cells with food supplies and laid their eggs. For each brood cell, a female needs about 15 collecting flights and clay to seal the cell afterwards. They continue to work diligently until the nest tubes are filled with many small masonry cells. Some larvae have already hatched! Good luck with the metamorphosis into bees! We will report on that next time.